Randgeschichten, 2019

Man geht nach Hause, es ist dunkel und jemand kommt einem entgegen, die letzten fünf bis sieben Meter vor dem aufeinandertreffen. Oder gar schlimmer noch, man realisiert erst im Nachhinein, dass man an jemandem im dunklen vorbeigelaufen ist. Dieses Gefühl, diese Angst; Was soll ich tun?

Wechsel Ich die Straßenseite, um der Person auszuweichen oder ändere ich gar meinen eigentlichen Heimweg?

Ausstellungen und Veröffentlichungen

Randgeschichten wurde im Rahmen des Ravensburger Lichterfestes 2020 ausgestellt.